Suavia Soave 2014

suavia-soave-classico-doc-2014

Bei Soave hab ich immer an 1,99€ Weine aus dem Supermarkt gedacht  – ausdruckslos und bestenfalls als Kochwein geeignet. Was soll ich damit? Und dann kamen die vier Tessari-Töchter von Suavia des Weges und haben meine Welt verändert.

Ok, nur meine Weinwelt, aber schon ihr „einfacher“ Suavia Soave rettet die Rebsorte vor meiner persönlichen Verdammung. Der Wein ist kraftvoll, citrisch und mineralisch in der Nase. Keine Fruchtbombe, sondern eher ein mit viel Fingerspitzengefühl zusammengestelltes Bukett.

Der Geschmack des Suavia Soave ist noch besser. Hier rollt und rauscht ein Wein durch den Gaumen, der Griff und Substanz hat. Selbst deftige Spaghetti Carbonara können diesen Soave nicht in den Hintergrund drängen. Suavia Soave – das nenn ich eine Überraschung!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.